Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Ace Combat: Assault Horizon
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,4

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Ace Combat: Assault Horizon - Make Metal Bleed

03.11.2011 / 09:59 Uhr / Jens Kopper

Wisst ihr, für mich ist das schönste am Zocken die Tatsache, dass es so wunderbar vielfältig ist. Und damit meine ich jetzt weniger die große Auswahl unterschiedlichster Genres. Zocken kann immer was ganz anderes sein. Mal geht es um den beinharten Wettkampf, mal um das kooperative Erlebnis. Vor allem kann Spielen aber schlicht und ergreifend Entspannung sein. Es gibt für mich manchmal einfach nichts Schöneres, als nach einem langen Tag abends das Hirn einfach auf Durchzug zu schalten und nur zu spielen. Und dafür bieten sich natürlich "flache" Spiele an. Daher bin ich seit langer Zeit ein großer Fan der "Ace Combat"-Reihe. Ich will jetzt niemanden vergraulen, aber wenn man mal ehrlich ist, war "Ace Combat" schon immer hirnlose Kost vom Feinsten. Platte Story, keinerlei Simulationsanspruch und patriotisch bis kriegsverherrlichend ohne Ende. Aber keinem anderen Kriegsspiel konnte ich das alles bisher so verzeihen wie "Ace Combat". Es ist einfach ungemein entspannend, sich die grafisch opulenten Flugzeuge reinzuziehen, ein paar Dogfights zu bestreiten und irgendwie von der trashigen Atmosphäre aufgesaugt zu werden. Mit "Ace Combat: Assault Horizon" steht endlich ein neuer Teil der Reihe beim Händler eures Vertrauens im Regal. Ob der Titel den Stil seiner Väter fortführt, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Erstaunlicherweise bin ich von der Grafik etwas enttäuscht. Die Flugmaschinen sehen zwar wieder lecker aus. Aber die sonstige Grafik wie zum Beispiel die Bodentexturen oder auch die Wassereffekte sehen dieses Mal noch etwas schlimmer aus als sonst. Da wäre definitiv mehr drin gewesen. Immerhin läuft "Ace Combat: Assault Horizon", im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dieses Mal 100% ruckelfrei. Etwas eigenartig finde ich auch die Bewegungsanimationen der Charaktere in den zahlreichen Videosequenzen. Die sehen alle sehr steif aus. Nicht meckern darf man hingegen bei den Explosionen. Die sehen sehr nett aus und wirken durchaus realistisch. Aber auch nur, wenn man es nicht ganz eng sieht. Aus der Nähe verlieren auch die Explosionen etwas an grafischer Klasse.

Die Story ist, serientypisch, wieder unglaublich flach und anspruchslos. Im Gegensatz zum Vorgänger hat man sich dieses Mal aber für eine Handlung mit halbwegs authentischem Deckmantel entschieden. Ihr spielt Lt. Colonel William Bishop, Rufname Warwolf 1, wichtigster Pilot der 108th Task Force. Zusammen mit eurem Wingman, Jose "Guts" Guiterrez, Rufname Warwolf 2, und Janice Rehl, Rufname Spooky 1, bekämpft ihr Terroristen in Afrika. Unterstützt werdet ihr dabei von russischen Verbänden. Dummerweise werdet ihr von eben diesen nach kurzer Zeit verraten und startet eine wilde Hatz über die ganze Welt, die in einem atemberaubenden Showdown in Washington D.C gipfelt. Ihr seht also, alle Stereotypen wurden mal wieder benutzt. Die gute Weltpolizei USA gegen die bösen Altkommunisten aus Russland. Garniert wird das Ganze allerdings noch mit einem kleinen Schwenk nach Bosnien. Euer Erzfeind Markov, Rufname Akula, ist tatsächlich kein Russe, sondern Bosnier, der seine Frau bei einem missglückten US-Angriff verloren und deshalb Rache geschworen hat. Verpackt ist das Ganze in meterdicken Hurra-Patriotismus und Kriegsverherrlichung aller erster Güte. Das ist dieses Mal so sehr ausgeartet, dass selbst der Film "Top Gun", der bekanntermaßen ein Werbevideo der amerikanischen Flugstreitkräfte ist, seriös und unpatriotisch wirkt.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

03.11.2011 / Die Dogfights im Test 29.06.2011 / Neues Gameplay Material 04.10.2010 / Neue Screenshots online 10.08.2010 / Neue Dogfights im Anflug

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung