Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Mutant Year Zero: Road to Eden - Wenn das Wildschwein mit der Ente

21.01.2019 / 16:12 Uhr / Tobias Kühn

Rundenbasierte Spiele sind seit jeher ein Thema für sich. Man liebt sie oder man hasst sie, dazwischen gibt es nichts. Besonders deshalb kann man bei diesem Genre von einer Nische sprechen. Wer solche Spiele mag, wird zwar diverse Titel im Kopf haben, aber dennoch erscheinen entsprechende Spiele nicht am laufenden Band. Ende letzten Jahres hat Funcom das bei den Entwicklern von The Bearded Ladies entstandene "Mutant Year Zero: Road to Eden" veröffentlicht. Warum man zwar gute Ansätze bietet, aber letztendlich nicht vollends überzeugen kann, erfahrt Ihr in unserem Testbericht.

Mutant Year Zero: Road to Eden

Bevor man ins Spiel einsteigt, muss man sich für einen Schwierigkeitsgrad entscheiden. Neben dem normalen Modus kann man sein Glück auf den Stufen schwer und extrem versuchen. Durch das Erhöhen der Schwierigkeit ändert sich neben der Stufe der Gegner auch die Regeneration der Gesundheit nach Kämpfen sowie die Abklingzeiten der Fertigkeiten. Zudem gibt es bei allen drei Stufen die Möglichkeit, mit der Option Eisenmutant den Permadeath für den Spielstand zu aktivieren. Somit bleiben gefallene Mutanten dauerhaft tot. Zudem entfällt die Möglichkeit, manuell zu speichern.

Grundlage für "Mutant Year Zero: Road to Eden" ist ein Tabletop-Spiel aus Schweden. Mit "Mutant: Year Zero" bekam die Reihe, welche seit 1984 vertrieben wird, zuletzt 2014 Nachwuchs. Die Geschichte von Tabletop und Videospiel sind entsprechend sehr ähnlich und auf den ersten Blick wenig innovativ. Nachdem die Menschheit zu Atomwaffen griff, hat sie sich selbst dem Untergang geweiht. Nun gilt es, in einer postapokalyptischen Welt zu überleben.


1 2 3 4 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Download: Xbox Store

Alle News

23.05.2019 / Erster DLC "Seed of Evil" erscheint im Juli 21.01.2019 / Das rundenstrategische Taktik-Abenteuer im Test 04.12.2018 / Launch-Trailer zum heutigen Release 28.11.2018 / Neuer Trailer stellt Farrow vor 04.10.2018 / 20-minütiges Gameplay-Video veröffentlicht

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung