Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: CALL OF DUTY: MW2HALO INFINITEFORZA MOTORSPORTBATTLEFIELD 2042XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / Artikel / Testberichte / The Medium

The Medium - Erster Next-Gen-only Titel sorgt für Gänsehaut

Seit gestern ist das Horrorspiel "The Medium" von Bloober Team für Xbox Series X und S erhältlich - nicht aber für die Xbox One. Ob man das dem Titel ansieht und wie hoch der Gruselfaktor so ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

29.01.2021, 16:44 Uhr 3

Entwickler Bloober Team hat sich mit seinen beiden bisherigen Games "Layers of Fear" und "Observer" einen ersten guten Namen gemacht. "The Medium" soll nun gewissermaßen das Meisterstück werden und wurde auch seitens Microsoft mit großem Tamtam angekündigt: Konsolen-exklusiv für die Xbox, Release innerhalb des Xbox Game Pass und dann noch optimiert für die Next-Generation - das muss doch was werden, oder?

"The Medium" spielt sich recht gemütlich. Die Geschichte, die in Polen der 1990er Jahre spielt, wird langsam erzählt und der Spieler wird seicht in die gruselige Atmosphäre hineingezogen. Man schlüpft dabei in die Haut von Marianne, die als Medium die Gabe hat, in der spirituellen Welt zu wandern. Seit Jahren wird sie von einer Vision geplagt, in der ein Mann ein kleines Mädchen erschießt. Was das alles zu bedeuten hat, kann sich Marianne nicht erklären - bis plötzlich das Telefon klingelt und ein mysteriöser Thomas um ihre Hilfe bittet. Als Gegenleistung würde er all ihre Fragen beantworten. Marianne fährt zu einem längst verlassenen Ferienkomplex, um Thomas zu treffen. Dieses wurde nach einem Massaker vor Jahren geschlossen und bietet auch aufgrund seines zerfallenen Ostblock-Charmes eine perfekte Szenerie für das gruselige Abenteuer, dem sich Marianne stelle muss.

12Fazit

Zu den Kommentaren (3)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Serg

Serg

30.01.2021, 13:50 Uhr

Würde es gerne spielen, hab aber noch keine series x kaufen können und auf der one lauft es nicht :( = Sad

Marc

Marc

29.01.2021, 21:04 Uhr

Berichte mal später, was du davon hältst. :) = Smile

Wolfgang

Wolfgang

29.01.2021, 18:18 Uhr

Freu mich drauf. GamePass sei Dank 😊

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin