Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

Two Worlds II: Pirates of the Flying Fortress - Add-on zum Rollenspielhit

18.10.2011 / 10:11 Uhr / Jens Fischer

Als ich vor ziemlich genau einem Jahr das Rollenspiel "Two Worlds II" testen durfte, war ich sehr positiv überrascht worden. Der zweite Teil dieser Serie war um Längen besser als der gerade mal passable erste Teil und hat viel Spaß gemacht. Nun ist ein Add-on mit dem schönen und vielversprechenden Namen "Pirates of the Flying Fortress" für stolze 2.400 Microsoft Points (knapp 30 Euro) erschienen. Ob die Entwickler mit der Zeit wieder einmal besser geworden sind und das Add-on seinen Preis tatsächlich wert ist, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Wenn man sich das Add-on "Pirates of the Flying Fortress" zum im November 2010 erschienenen Rollenspiel-Hit "Two Worlds II" heruntergeladen hat, ist das erste Rätsel zunächst, wie man dieses Add-on startet. Klar, man muss erstmal die "Two Worlds"-Disk einlegen, und dann? Wer nun sein altes Kampagnen-Spiel wieder aufnimmt und dort nach Piraten sucht, wird leider nicht fündig werden. Das Add-on lässt sich nämlich seltsamerweise nur über die Option "Neues Spiel" starten und ist komplett autark von der normalen Kampagne, sowohl in Sachen Weltkarte als auch in Sachen Story. Trotzdem lohnt es sich auch, einen Blick in die alte Kampagne zu werfen, weil auch diese von dem Update profitiert hat, das mit dem Add-on einhergeht. Die Entwickler haben nämlich die Kritik von Spielern tatsächlich aufgenommen und einige neue Einstellungsmöglichkeiten sowie Verbesserungen vorgenommen. Der für mich wichtigste Punkt ist, dass die Gestik und Mimik in den Gesprächen um Längen verbessert wurden, sodass die Atmosphäre nicht bei jeder Unterhaltung flöten geht. Aber auch die neue Schadensanzeige ist ein feines Feature.

Doch zurück zu den Piraten: Über "Neues Spiel" kann man nun also das Add-on erreichen und sich in die neue Story werfen. Vorher will aber überlegt sein, wen man durch dieses Abenteuer mit zweistelliger Spielstundenanzahl manövrieren will. Zur Auswahl stehen drei vorgefertigte Charaktere: Schwertkämpfer, Bogenschütze und Magier. Glücklicherweise kann man aber auch seinen eigenen Charakter aus der Kampagne übernehmen, wenn man sich nun schon in einer anderen Welt bewegen muss. Damit der eigene Charakter von den vielen neuen Monstern nicht komplett überrannt wird, kann man ihn aber noch kurzfristig automatisch aufleveln, falls er noch zu schwach ist. Man kann das natürlich auch lassen, muss sich dann aber auf eine ziemlich harte Tour einstellen, da das Add-on auf Kämpfer ab Level 40 zugeschnitten ist. Nach der Entscheidung für einen Charakter geht es dann auch endlich los.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

02.11.2011 / Velvet GOTY-Edition erhältlich 18.10.2011 / Das Add-on im Test 27.09.2011 / Add-On auf dem Marktplatz erhältlich 15.04.2011 / Neues Add-on für September angekündigt 10.12.2010 / Erfolgreicher Verkaufsstart in Europa

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung