Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

7,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

PES 2015 - Konteranfällige Offensive

21.11.2014 / 11:27 Uhr / Marc Friedrichs

Seit vergangenen Dienstag ist mit dem 1:0-Sieg in Spanien das Länderspieljahr der deutschen Fußballnationalmannschaft beendet und in etwa einem Monat verabschiedet sich auch die Bundesliga in die Winterpause. Keine Frage: das Jahr 2014 war vor allem aus Sicht der deutschen Fußballfans ein grandioses Jahr - auch wenn die Ereignisse in Rio de Janeiro schon ein klitzekleines bisschen verblasst sind. Immerhin ziert mit Mario Götze, der Siegtorschütze des WM-Endspiels gegen Argentinien, weltweit das Cover des jüngst erschienenen "PES 2015". Ob die Fußballsimulation, die im Rahmen der Gamescom sogar zum Sportspiel der Messe gewählt wurde, der Saison die Krone aufsetzen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Ja, die Gamescom und der dazugehörige Sportspielaward lassen etwas aufhorchen. Hatte sich in den letzten Jahren nicht immer die "FIFA"-Reihe von Mitbewerber EA Sports diesen Titel sichern können? Gefühlt ist das zumindest so, daher wird sich Konami bestimmt gefreut haben, in diesem Jahr auf dem Siegertreppchen stehen zu dürfen. Besonders auch deshalb, weil man den Fans mit den letzten Ausgaben bestimmt nicht allzu viel Freude gemacht hat. "PES 2012" war nach einigen Anläufen das letzte wirklich ordentliche Spiel der Reihe, danach ging es wieder bergab und "PES 2014" gleichte im letzten Jahr aufgrund der technischen Mängel sogar fast einer Bankrotterklärung.

Ich muss gestehen, dass ich eigentlich ja eher der "FIFA"-Freund bin. Ja, "PES 6" war seinerzeit spielerisch eine Granate. Doch trotzdem konnte ich mich bislang immer etwas mehr mit dem Konkurrenten arrangieren. Bessere Präsentation, besserer Grafik... und natürlich die leidige Diskussion um die Lizenzen. Während man beim Spiel von EA immer die original Teams vorfand und auch heute noch findet, gibt es vor allem für deutsche Fans des Ballsports in der "Pro Evolution Soccer"-Reihe im Großteil Spieler mit Fantasienamen in Fantasieteams. Immerhin hat Konami hier mittlerweile eine Menge Boden gutgemacht. Wenn auch nicht die Bundesliga so gibt es im Spiel mittlerweile so einige Ligen, die komplett vertreten sind, und dank der Champions-League-Lizenz finden sich auch die Mannschaften aus München, Schalke und Leverkusen wieder. Dortmund dagegen fehlt wie der Rest der Liga, dafür gibt es aber immerhin die komplette deutsche Nationalmannschaft auf dem virtuellen Feld. Und für alle, die mehr wollen, kann der mitgelieferte Editor Abhilfe schaffen.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

08.06.2016 / Konami schaltet Server ab 03.03.2015 / Data Pack 4 in den Startlöchern 15.12.2014 / Morgen erscheint zweites Data Pack 21.11.2014 / Die Fußballsimulation im Test 06.11.2014 / Soundtrack vorgestellt

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
Danke :) = Smile

21.11.2014 / 13:08 Uhr / Marc

Connor
Kann ich nur zustimmen! Vom Gameplay hervorragend, aber der "Rest" eher weniger. :) = Smile Guter Test, Lob an den Verfasser. :) = Smile

21.11.2014 / 12:25 Uhr / Connor

Werbung