Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: GAMESCOMHALO INFINITECALL OF DUTY: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / News / Action / Battlefield: Bad Company 2

Heute vor 10 Jahren - Die Chaoten stürmen die Xbox 360

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

14.03.2020, 12:20 Uhr

Battlefield: Bad Company 2 Bild aus der "Battlefield: Bad Company 2"-Galerie

In unserer Reihe "Heute vor 10 Jahren" werfen wir unregelmäßig einen Blick in das Xbox Aktuell Archiv. Heute nehmen wir uns "Battlefield: Bad Company 2" von Dice und Electronic Arts vor, zu dem wir am 14. März 2010 eine Review verfasst haben.

"Battlefield" ist nicht nur eine der erfolgreichsten Marken von Electronic Arts, sondern auch eine der erfolgreichsten Shooter-Reihen überhaupt. Seit 2002 "Battlefield 1942" für den PC erschienen ist, hat man weitere 15 Ableger veröffentlicht, 2018 ist mit "Battlefield V" für die Xbox One der bislang letzte Teil in den Handel gekommen. Doch der Erfolg ist auch eng mit der Geschichte von Entwickler Dice verbunden. Das Studio wurde 1992 als Digital Illusions CE von Mitgliedern der damals populären Demoszene in Schweden gegründet, gehört seit 2006 zu Electronic Arts und hört mittlerweile offiziell auf den Namen EA Dice. Ihr erstes Spiel "Pinball Dreams", eine Flipper-Simulation für den Commodore Amiga, entwickelten sie seit 1989 sogar schon vor der Unternehmensgründung als sie noch zur Schule gingen.

"Battlefield: Bad Company 2" trat 2010 ist große Fußstapfen, denn der Vorgänger, der 2008 für die Xbox 360 erschien, gilt mit seinem schrägen Humor auch heute noch für viele Fans als ein Highlight des Shooter-Genres. Überraschenderweise kam Teil 2 deutlich ernster daher, konnte aber trotzdem die hohen Erwartungen erfüllen. Unser damaliger Kollege Christian war dann auch mehr als nur angetan von der Rückkehr der Chaotentruppe. Der Kampf gegen die russische Fraktion findet in einer "viel schöneren Welt" als noch im Vorgänger statt und auch das Leveldesign sei deutlich stimmiger. Die Kampagne für Einzelspieler leide zwar unter einer relativ schwachen KI und sei zudem auch noch recht kurz geraten, der Multiplayer biete aber für jeden Geschmack den richtigen Modus und mache die Minuspunkte damit locker wieder wett. "Auch den Vergleichswettkampf hat der Titel gegen die Konkurrenz in Form von 'Call of Duty: Modern Warfare 2' mit einer Nasenspitze Vorsprung gewonnen", so Christians Fazit damals. "Für uns ein klarer Toptitel."

Während es mit der "Battlefield"-Reihe allgemein garantiert weitergeht, ist über ein mögliches "Bad Company 3" bislang nichts bekannt. Es gab zwar mal entsprechende Gerüchte, diese haben sich bislang allerdings nichts bewahrheitet.

Für Fans bleibt immerhin die Möglichkeit, "Battlefield: Bad Company 2" inklusive der Vietnam-Erweiterung Dank der Abwärtskompatibilität auch heute noch auf der Xbox One zu spielen.

Zu den Kommentaren (0)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

14.03.2020, 12:20 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin