Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Mafia II - Ab heute erhältlich

27.08.2010 / 10:55 Uhr / Marc Friedrichs

Das Warten auf "Mafia II" hat heute ein Ende, der Titel ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Spiel bietet einen Einblick in die damalige Epoche und bringt Spieler nach Empire Bay, einer vollständig umgesetzten und realistischen Stadtlandschaft im Amerika der 1940er und 1950er Jahre. Die Handlung entfaltet sich mit Verfolgungsjagden, Schusswechseln, überzeugenden Charakteren und einer Geschichte vor dem Hintergrund detaillierter Kulissen aus dieser Epoche, die veranschaulichen, welchen Unterschied ein Jahrzehnt in der Entwicklung von Musik, Mode, Werbung und Autos ausmachen kann.

Geboren als Sohn eines armen Einwanderers ist Vito ein niedergeschlagener Amerikaner italienischer Abstammung, der versucht, einem Leben in Armut zu entkommen, das seine Kindheit bestimmte. Vito und sein lebenslanger Freund Joe steigen hinab in die Welt des organisierten Verbrechens. Um einem Leben im Elend zu entkommen, wie es sein Vater führte, träumt Vito davon, ein "gemachter Mann" zu werden. Gemeinsam mit Joe wird er alles daran setzen, sich der Mafia zu beweisen, indem sie sich auf den Straßen einen Namen machen. Allerdings wird den beiden schnell klar, dass ein Leben als Mafiosi nicht ganz so glamourös ist, wie es scheint.

Im Verlauf von "Mafia II" tauchen Spieler in die Musik von den einflussreichsten, zeitgenössischen Künstlern dieser Zeit ein. Der Titel enthält über 100 lizenzierte Songs aus den 1940ern und 50ern, die aus Autoradios und durch ganz Empire Bay schallen. Unter den beliebtesten Stücken der Ära sind "Ain't that a Kick in the Head" von Dean Martin, "Boom Boom" von John Lee Hooker, "Mambo Italiano" von Rosemary Clooney, "It Don't Mean a Thing" von Duke Ellington und "Manish Boy" von Muddy Waters.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Weitere News

24.03.2011 / Director's Cut angekündigt23.11.2010 / Dritter DLC jetzt verfügbar22.10.2010 / Joe's Adventures ab 23. November23.09.2010 / Vorbesteller-DLC für jeden verfügbar16.09.2010 / Weiterer Inhalt angekündigt

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung