Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Star Wars: Squadrons - Mögen die Flugkünste mit dir sein

06.10.2020 / 10:02 Uhr / Wolfgang Kern

Mit "Star Wars: Squadrons" haben Electronic Arts und EA Motive ein neues Spiel zur Weltraumsaga veröffentlicht. Wie der Titel schon verrät, geht es in dem Spiel vorwiegend um die bekannten Flieger-Staffeln. Wir haben uns das Spiel in den letzten Tagen genauer angesehen und können euch bereits verraten, dass Fans hier auf ihre Kosten kommen.

Star Wars: Squadrons

"Star Wars: Squadrons" startet sofort in die Story, welche zu Beginn als Tutorial fungiert. Dabei übernehmen wir die Rolle eines TIE-Fighter Piloten, welcher von uns zumindest teilweise angepasst werden kann. Nach der Zerstörung Alderaans läuft Captain Lindon Javes über und verlässt das Imperium. Dieser Schlüssel-Moment stößt die Story des Spiels an - und da man beide Seiten spielt, erhalten wir wenig später auch die ersten Befehle von Captain Javes, der nun für die Rebllen arbeitet. Angesiedelt ist das Spiel kurz nach Episode 4 und man wechselt immer wieder die Seiten, was etwas Abwechslung mit sich bringt. Zudem bieten beide Kampagnen sehr interessante Perspektiven auf die Story.

In insgesamt 16 Missionen wird die Geschichte erzählt und durch die wechselnden Seiten macht es auch ordentlich viel Spaß. Zwar fehlt es der Story an Tiefe und auch der Präsentation merkt man das Budget des Spiels an. Nichtsdestotrotz haben die Entwickler das Beste aus der Situation gemacht und das Spiel fühlt sich fertig an. Die Aufgabe in dem Spiel ist die Kontrolle unserer Fighter und egal auf welcher Seite man fliegt, die Steuerung ist sehr ähnlich und man hat diese relativ schnell verinnerlicht. Neben der Flugrichtung und den Waffen gilt es auch die Energieverteilung zu beachten, um in den richtigen Momenten Energie für Waffen, Schild oder Boost zu haben.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

27.10.2020 / Morgen erscheint "The Mandalorian"-Update 06.10.2020 / Der Space-Shooter im Test 14.09.2020 / Animierter Kurzfilm zeigt die Vorgeschichte 27.08.2020 / EA und Motive zeigen Vorschau auf die Singleplayer-Story 22.06.2020 / Kein Live-Service-Spiel

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung