Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: CALL OF DUTY: MW2HALO INFINITEFORZA MOTORSPORTBATTLEFIELD 2042XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / News / Action / Halo: Combat Evolved Anniversary

Halo: CE Anniverary - Infos u.a. zur Kinect-Unterstützung

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

17.10.2011, 11:12 Uhr 14

Microsoft hat jetzt ein paar Details zur Kinect-Unterstützung der Jubiläumsausgabe von "Halo: Combat Evolved" bekanntgegeben.

Demnach konzentriert sich das Ganze während des Spielens hauptsächlich auf Sprachbefehle. So lässt sich z.B. per Kommando die Waffe nachladen, eine Granate werfen oder die Grafik zwischen Original und HD-Remake umschalten.

"Halo: Combat Evolved Anniversary" wird zudem eine sogenannte "Library" bieten, in der Objekte abgelegt werden, die in der Kampagne im "Analyze Mode" eingescannt wurden. Dazu wird das Fadenkreuz auf ein Fahrzeug, eine Spielfigur oder eine Waffe gelegt, um dann durch eine Analyse mehr Infos in der Bibliothek speichern zu können. Das Abrufen der Informationen in dieser Library kann dann mittels Gesten erfolgen.
Zu den Kommentaren (14)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Gabumon

Gabumon

18.10.2011, 14:23 Uhr

und mittlerweile ist bestätigt das die Bibliothek nur mit dem Kinect Ranz benutzbar ist

Muss ich mir das als Screenshots besorgen, Hampelmannsteuerung kommt mir nicht ins Haus, soviel ist mir nen Halo Remake nicht wert

Grimnor93

Grimnor93

18.10.2011, 13:35 Uhr

ignoriert den doppelpost...

Grimnor93

Grimnor93

18.10.2011, 13:34 Uhr

kleine frage findest du halo nicht sowieso scheiße?

Christian

Christian

18.10.2011, 12:39 Uhr

Ich habe nichts gegen das Feature, aber ich finde es verschwendete Zeit, welche für sinnvollere Dinge genutzt werden könnte. Ich finde es Käse, die Sprachsteuerung via Kinect umzusetzen, nur damit auch "unterstützt Kinect" auf der Verpackung steht.

Von mir aus können die auch ermöglichen, via Kinect mit einem Grunt in einer Grunt-Birthdayparty zu tanzen. Aber es würde nichts daran ändern, dass es überflüssiges Beiwerk ist. Natürlich ist es schön, wenn sich 343 hier seine Gedanken macht. Aber Zeit in das Kinectsystem zu investieren halte ich nach wie vor für Zeitverscgwendung bei diesem Titel. Da würden ALLE mehr davon haben, für den Multiplayer neue Rüstungsteile, Maps oder sonstige Belohnungssysteme zu erschaffen.

Grimnor93

Grimnor93

18.10.2011, 12:37 Uhr

kleine frage findest du halo nicht sowieso scheiße?

Gabumon

Gabumon

18.10.2011, 11:42 Uhr

Die Libary ist KEIN Optionales dingens so wie es aussieht. Es wär kein Problem wenn man die mit dem Kinect gehampel ODER dem Pad steuerern könnte. Aber "Kinect Only" in einem "Works with Kinect" hat nichts dadrin verloren

Man hat eben DOCH einschnitte so wie es aussieht. Das wär so als könnte man sich bei GoW3 nur ducken wenn man Kinect hätte

Pegasus Galaxie

Pegasus Galaxie

18.10.2011, 09:07 Uhr

Ich schließe mich Grimnor93 an. Mag sein das jeder hier gute Argumente hat warum er/warum er es nicht nutzen wird. Fakt ist aber: Es ist Optional und man hat keine Einschnitte zu Befürchten wenn man keine Kamera hat. Auf der anderen Seite sind dies Interessante Features die dass Spiel Aufwerten können und den Spassfaktor Maximieren. Ich hatte z.B. bei Tom Clancys End War sowohl in der Beta als auch im Fertigen Spiel eine Menge Spass mit der Sprachsteuerung, obwohl dass Spiel an sich der letzte Rotz war.

Ich persönlich habe eher Probleme mit dem aus Reach Kopierten Multiplayer....

Grimnor93

Grimnor93

18.10.2011, 02:37 Uhr

wer sagt denn dass ihr es benutzen müsst? um das halo feeling zu haben könnt ihr es doch einfach links liegen lassen aber nein es darf anscheinend nicht mal die möglichkeit geben es zu benutzen...

Core2TOM

Core2TOM

17.10.2011, 22:39 Uhr

sprachsteuerung im gameplay ist unnütz, man ist mit tasten viel schneller und präziser. ausserdem wäre das auch mit nem standard headset umsetzbar. die funktionen in der library wären doch auch ohne weiteres per controller umsetzbar... also wenn man schon kinect unterstützung in die spielen reindrücken will, sollte mans vernünftig machen.

Christian

Christian

17.10.2011, 19:22 Uhr

Ich finds unnütz. Ich will das alte Halofeeling zurück und nicht mitm Fernseher sprechen. Warum keine Sprachsteuerung via Headset? Da könnte man evtl. auch leiser sprechen.

Meine Freundin zeigt mir so schon nen Vogel, weil ich nen riesiges Headset auf habe und Selbstgespräche führe...da soll ich jetzt ohne Headset mitm Fernseher quatschen? Also bitte...! :D = D

Grimnor93

Grimnor93

17.10.2011, 15:46 Uhr

sind halt nur kleine spielereien und wie du mal gesagt hast sind solche sachen solange sie nur ZUSÄTZLICH zu den normalen spielinhalten sind, garkeine schlechte sache aber du änderst deine meinung ja immer zu der die schlechtes licht auf das jeweilige produkt wirft
ich würde dich gerne mal treffen nur um zu sehen was für ein mensch du bist der nichts anderes zu tun hat als scheiße zu reden
lg Grimnor

Jens F.

Jens F.

17.10.2011, 15:04 Uhr

Steht doch nichts davon, dass die Bibliothek nur über Kinect erreichbar wird. Und den Nachladen-Befehl werde ich sicher nutzen (falls ich kann, die Sprachsteuerung muss ja erst noch nach Deutschland kommen). Ich finde das praktisch.

Gabumon

Gabumon

17.10.2011, 12:56 Uhr

Solche funktionen braucht kein Mensch, im Gefecht hast du eh keine Zeit irgendwelche Langen Sprachbefehle aufzusagen UND auch noch auf die Kinect Verzögerung zu warten, da drückt man in einer 1/4 sekunde halt eher ne Taste.

Sollte die Bibliothek wirklich nur per Kinect erreichbar sein wär das ne sauerei, als Käufer kann ich wohl vollen funktionsumfang erwarten OHNE das ich teure nutzlose zusatzhardware brauche

Pegasus Galaxie

Pegasus Galaxie

17.10.2011, 12:12 Uhr

Klingt nicht schlecht, wobei natürlich die Lokale Sprache gut Unterstützt werden muss.

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin