Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Borderlands 3: Blutgeld - Drittes Kampagnen-Add-on verfügbar

25.06.2020 / 18:27 Uhr / Marc Friedrichs

Mit "Blutgeld" haben Gearbox und 2K Games das dritte Kampagnen-Add-on für "Borderlands 3" veröffentlicht.

In "Blutgeld" hat der Sheriff von Vestige auf dem rauen, abgelegenen Planeten Gehenna ein Kopfgeld auf die brutale, auf Bestien reitende Teufelsreiterbande ausgesetzt, und es wird Zeit, dass es sich jemand holt. Die Stadtbewohner sind wirklich zäh und sie tun, was sie können, um zu helfen. Aber es ist die Aufgabe der Spieler, die Teufelsreiter zu konfrontieren und sie unter die Erde zu bringen, damit die Stadt wiederaufgebaut werden kann und die Leute wieder auf die Beine kommen.

Unabhängig davon, ob die Spieler "Blutgeld" besitzen, erhöht dieser Patch kostenlos die Level-Obergrenze, das heißt, die Kammer-Jäger können drei weitere Level und Skill-Punkte auf dem Weg zum neuen Maximallevel 60 freischalten. Der Patch enthält auch zusätzliche Änderungen am Endspiel-Levelsystem Chaosmodus 2.0 und der besonders schwierigen Eliminierung am Wächter-Durchbruch, die zuvor in diesem Monat gestartet ist. Die Änderungen beinhalten neue Wächterrang-Skills, neue Klassen-Mods, zusätzliche Schadensskalierung beim Skill-Schaden und mehr.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Weitere News

16.03.2020 / Gameplay der ersten 12 Minuten28.02.2020 / Zweite Story-Erweiterung erscheint nächsten Monat20.12.2019 / Kampagnen-Add-on jetzt verfügbar21.11.2019 / Details zur ersten Erweiterung für die Kampagne23.09.2019 / Der Loot-Shooter im Test

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung