Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: HALO INFINITECALL OF DUTY: MW2BATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / News / Vermischtes / Ghost Recon: Breakpoint

Non-Fungible Token - Ubisoft landet auf dem Boden der Tatsachen

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

09.12.2021, 09:45 Uhr

Non-Fungible Token, kurz: NFTs, gelten auch in der Spielewelt für DAS nächste große Ding. Diese Woche hat Ubisoft mit Quartz eine eigene Plattform vorgestellt und anscheinend übersehen, was Spieler von solchen digitalen Vermögenswerten halten: nämlich wenig.

NFTs, zu Deutsch: nicht-austauschbare Wertmarken, sind digitale Token, die eine bestimmte Funktion oder einen gewissen Wert besitzen. Da auch echte Vermögenswerte "tokenisiert" werden können, indem die damit verknüpften Rechte (und Pflichten) auf die Wertmarke überschrieben werden, werden Besitzverhältnisse mit NFTs digital abgebildet und sind somit handelbar. Soweit zur Theorie.

Während NFTs bislang in erster Linie mit Buzzwords wie Kryptowährung und Blockchain in Verbindung stehen, haben mittlerweile auch Spielepublisher erkannt, dass man solche Token hervorragend dazu nutzen kann, um Spielern exklusive digitale Gegenstände zur Verfügung zu stellen - und damit Geld zu verdienen.

Anfang der Woche hat Ubisoft deshalb seine eigene NFT-Plattform Quartz vorgestellt, auf der sog. Digits erworben werden können. Diese Digits sollen anfangs in "Ghost Recon: Breakpoint" zur Verfügung stehen, in limitierter Auflage veröffentlicht werden und jeweils aus einer begrenzten Anzahl von kosmetischen Gegenständen bestehen. Laut Ubisoft sollen diese Digits "den Spaß am Spielen" mit dem "Erlebnis", NFTs zu besitzen, kombinieren. Die Gegenstände sind dabei einzigartig und sammelbar und sie sollen den Spielern ermöglichen, "mehr Wert" aus den Games, "die sie lieben", zu ziehen. Alle Digits haben eine individuelle Seriennummer, die von anderen Spielern bestaunt werden können. Und wenn es nach Ubisoft geht, werden mit ihnen die Spieler zu einem "integralen Bestandteil der Geschichte des Spiels", weil aktuelle und vorherige Besitzer über Jahre hinweg festgehalten werden. Jeder Digit kommt mit einem Eigentumszertifikat daher, welches auf der Blockchain gespeichert ist. Der Handel mit Digits ist unabhängig von Ubisoft außerhalb der Quartz-Plattform möglich.

Während ich persönlich beim Thema "kosmetische Gegenstände" schon komplett aussteige, kann ich aber noch nachvollziehen, dass manche Spieler z. B. ihre Charaktere individualisieren möchten. Problematisch wird es nur, wenn sich Publisher und Entwickler auf solche Mikrotransaktionen, denn nichts anderes sind NFTs wie Ubisofts Digits, konzentrieren und dabei das eigentliche Spiel vergessen. Und dass Ubisoft sich für dieses Blockchain-Experiment ausgerechnet "Ghost Recon: Breakpoint" aussucht, ist bezeichnend, denn es zeigt, dass das Unternehmen völlig die Spieler aus den Augen verloren hat: Während die einstige "Ghost Recon"-Marke nur noch ein Schatten ihrer selbst ist, geht es Ubisoft augenscheinlich nur noch darum, mit Spielern noch mehr Geld zu verdienen. Dass "Breakpoint" mit seinem aufgesetzten Loot-System eh schon die Fans erzürnt hat, übersieht der Publisher.

Somit überrascht es auch nicht, dass Spieler Ubisoft Quartz regelrecht abstrafen: Das Video zur Vorstellung der Plattform hat aktuell rund 1.000 Likes, dem gegenüber stehen 30.000 Dislikes - und die 3.000 Kommentare sprechen Bände. Ubisoft ist diese Reaktion natürlich nicht entgangen. Als Schadensbegrenzung fällt dem Publisher aber nur ein, das Video nicht mehr zu listen, damit es in Ubisofts YouTube-Kanal nicht mehr direkt sichtbar ist. Auch das ist bezeichnend.

Zu den Kommentaren (0)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

09.12.2021, 09:45 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin