Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,6

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Gears 5 - Die Kettensäge des kleinen Mannes

10.09.2019 / 11:00 Uhr / Marc Friedrichs / Seite 4

Neu in "Gears 5" ist der kleine fliegende Roboter Jack bzw. vielmehr seine Rolle. War er bislang nur ein kleines Helferlein, hat er nun ein durchaus beachtliches Upgrade spendiert bekommen. Statt nur noch Türen zu öffnen nimmt er jetzt auch an den Kampfhandlungen teil oder kann abseits gelegene Goodies wie z. B. Munition für den Spieler einsammeln. Mit in den Levels versteckten Komponenten kann man Jack zudem aufrüsten, so dass man fast schon von einem kleinen Rollenspiel-ähnlichen Fähigkeitenbaum sprechen kann. Spielt man "Gears 5" im Koop – auch via Splitscreen – mit drei Spielern, schlüpft übrigens ein Spieler in die Rolle von Jack.

Technisch betrachtet ist das Spiel übrigens eine Wucht, denn "Gears 5" holt aus Xbox One als auch Xbox One X alles heraus, was nur geht. Die Spielwelt hat sich im Vergleich zur ersten Trilogie gewandelt und bietet statt dem ursprünglichen Einheitsgrau wunderschöne Ortschaften mit Atmosphäre, tollen Licht- und Schattenspielereien bis hin zu fantastischen Texturen. Auf der Xbox One X dürfen sich Spieler zudem nicht nur über natives 4K freuen, sondern auch über flüssige 60 Bilder pro Sekunde. Dazu kommen ein brachialer Dolby-Atmos-Sound, passende musikalische Untermalung und eine hervorragende deutsche Synchronisation. Spielerherz, was willst du mehr?

Vielleicht einen guten Multiplayer? Den kann "Gears 5" natürlich auch bieten inkl. neuer Spielmodi, wodurch der Titel die früheren Teile in Sachen Umfang hinter sich lässt. Versus ist ein klassischer PvP-Multiplayer für bis zu zehn Spieler, der Modi wie Deathmatch oder auch das bereits aus "Gears of War 4" bekannte Dodgeball bietet. Schnelle Spiele sind hier genauso möglich wie Ranglisten-Matches. Ebenfalls wieder dabei ist der beliebte Horde-Modus, in dem bis zu fünf Spieler insgesamt 50 immer stärker werdende Gegnerwellen abwehren müssen.


1 2 3 4 5 6 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

06.02.2020 / Produzent verlässt Entwickler The Coalition 21.01.2020 / Title Update 4 wird heute veröffentlicht 10.09.2019 / Der Deckungs-Shooter im Test 05.09.2019 / Das Intro der deutschen Version 05.09.2019 / Video stellt die Operations vor

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Wolfgang
Hatte die zweimal online keine Probeme. Aber wird sich bestimmt legen. Typisch anfängliche Schwierigkeiten.

10.09.2019 / 14:04 Uhr / Wolfgang

Marc
Verstehe nur nicht, warum das Spiel online so rumzickt. Ich meine die hatten doch genügend Betas... Lustigerweise läuft der Multiplayer unter Windows 10 meiner Meinung nach stabiler. Da hatte ich noch keinen Abbruch.

10.09.2019 / 11:57 Uhr / Marc

Wolfgang
Guter Test. Bin deiner Meinung, bis auf ein paar Kleinigkeiten, wirklich ein Top-Spiel.

10.09.2019 / 11:39 Uhr / Wolfgang

Werbung