Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Alan Wake - Fortsetzung unklar

23.06.2010 / 16:26 Uhr / Güren

Remedy bekundete schon zum Start des Horror-Survivals "Alan Wake" das Interesse an einem Nachfolger. Die Entscheidung bezüglich einer Fortsetzung sei allerdings noch unklar, da Remedy die Studiokapazität zumindest derzeit fehle. Weiterhin, so Oskari Hakkinen, arbeite Remedy momentan konzentriert an dem DLC "The Signal" und "The Writer"

"Wenn wir ein Sequel ankündigen würden, was wir gerne machen würden, wären wir nicht mehr in der Lage weitere Episoden herzustellen", so Hakkinen. "Wir sind in einem Schwebezustand, in dem niemand von uns darüber spricht. Microsoft hat eine Option darauf und so lautete vor langer Zeit der Deal. Ich sehe keinen Grund, weshalb Microsoft nicht Darauf eingehen sollte. Wir sind glücklich über die Zusammenarbeit mit Microsoft und Microsoft ist glücklich über Alan Wake."

Auf die Frage, wie lange man für einen Nachfolger brauche, peilt Hakkinen cirka eineinhalb Jahre an. Er verwies auf Parallelen zwischen Alan Wake und Max Payne: Der erste Teil des Actionspiels dauerte, wie Alan Wake, fünf Jahre. Für den zweiten Teil benötigte man nurnoch 18 Monate.

"The Signal" erscheint am 27. Juli für 560 Microsoft-Points auf dem Xbox Live Marktplatz.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren

Weitere News

01.07.2019 / Remedy erhält alle Rechte und könnte jetzt loslegen25.02.2016 / Hat Remedy bereits konkrete Pläne?05.11.2015 / Neue Infos zum Sequel23.05.2013 / Derzeit kein zweiter Teil geplant02.01.2013 / Wird zweiter Teil bald angekündigt?

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Pegasus Galaxie
Heftig..... 18 Monate. Dass würde die Produktionskosten Massiv reduzieren, bzw. die Mehrkosten der letzten 5 Jahre etwas ausgleichen

24.06.2010 / 10:40 Uhr / Pegasus Galaxie

Werbung