Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: CALL OF DUTY: MW2HALO INFINITEFORZA MOTORSPORTBATTLEFIELD 2042XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / News / Action / Alan Wake

Alan Wake - Open World war ein Fehler

C. Phiesel

von C. Phiesel

13.04.2010, 08:13 Uhr

Alan Wake Bild aus der "Alan Wake"-Galerie
Remedys Oskari Hakkinen sprach nun in einem Interview über den größten Fehler während der Entwicklung von "Alan Wake". Der Trend ging zur Zeit der Geburt von "Alan Wake" eindeutig in Richtung Sandbox, Open World und Free-Roaming, sodass man sich diesem Trend annahm und ebenfalls auf Open-World setzte. Ein Fehler, wie Hakkinen nun zugibt.

Remedy arbeitete etwa 6 Monate mit dem Ziel einer Open-World-Story in "Alan Wake", bis man sich im Team einig war, dass man die Geschichte linearer gestalten müsste. Somit opferte man ein wenig Freiheit für eine größere und intensivere emotionale Bindung des Spielers an die Geschehnisse in "Alan Wake".
Zu den Kommentaren (0)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

13.04.2010, 08:13 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin