Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: GAMESCOMHALO INFINITECALL OF DUTY: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / News / Action / Halo: Reach

Halo: Reach - Microsoft sperrt illegale Spieler

Jens Kopper

von Jens Kopper

25.08.2010, 11:09 Uhr 9

Halo: Reach Bild aus der "Halo: Reach"-Galerie

Wie vor einigen Tagen berichtet, gelang es einigen Spielern, auf dubiose Art und Weise an eine Vorabversion von "Halo: Reach" zu kommen. Verständlicherweise war Microsoft darüber "not amused". Nach einigen Tagen Bedenkzeit hat man sich nun dazu entschlossen, alle, die mit dieser Version Kontakt zu Xbox Live herstellen, online  zu sperren. Und zwar nicht nur den aktiven Gamertag, sondern die komplette Konsole.

Zu den Kommentaren (9)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Gabumon

Gabumon

26.08.2010, 16:39 Uhr

und wo ist das Verlust wenn einer das Spiel kopiert der es sowieso nicht kauft?

0 oder doch nichts? Zudem sind es NICHT 60€ verlust sondern maximal die 10€ die MS am Spiel verdient

JUEKALLE007

JUEKALLE007

26.08.2010, 13:07 Uhr

@Gabumon, du hast sie nicht mehr alle, der schaden für dich ja aber der schaden für Ms und die spieler die das spiel legal kaufen ist immens. jede illegale kopie sind mindestens 60 euro verlust, du bleibst jedenfalls in meinen augen ein total bescheuertes individuum.

Gabumon

Gabumon

25.08.2010, 19:53 Uhr

eine Jtag ist in ca. 5 minuten entbannt, und ein neuen Live Account generiert man auch in 5 minuten..

Leute die Kopien spielen geben sowieso kein Geld aus für Spiele, daher ist der schaden so ziemlich 0..

Die meisten die sich diese Version gezogen haben Kaufen das Spiel wohl eh, bzw haben es vorbestellt, ich seh da garkein Problem

Julian

Julian

25.08.2010, 16:46 Uhr

Für so eine Dev-Kit Xbox blättert man allerdings auch gute 1.000 Euro hin. Hat dann natürlich einige Vorteile, wie eben dass man Reach hätte legal und unkompliziert runterladen können. Ist aber ein anderes Thema.^^

Pegasus Galaxie

Pegasus Galaxie

25.08.2010, 16:17 Uhr

man könnte ja immer noch auf eine Dev-Kit Box ausweichen. Da kann man es Definitiv Spielen und sollte nicht erwischt werden....
Und wenn ich richtig liege, dann gibt es in spätestens 5-10 Tagen sowieso wieder die ersten Raubkopien, die von irgendwelchen Psychos bis zum Erbrechen runtergeladen werden.

Julian

Julian

25.08.2010, 15:46 Uhr

Denke nicht, dass Gabumon sich das gezogen hat. ;) = Zwinker Letztendlich finde ich die Dikussion allerdings auch ein wenig übertrieben. Ein ernsthafter, finanzieller Schaden entsteht durch die paar User, die sich das Spiel gezogen haben, ohnehin nicht. Und mich persönlich stört es auch nicht, die Leute es jetzt schon spielen zu sehen, da ich die paar Tage auch noch abwarten kann.

Das mit dem Bannen ist im übrigen eh irgendwie witzlos. Die einzigen Spieler, die Reach bereits jetzt zocken können, besitzen eine JTAG Xbox und sind somit vermutlich ohnehin bereits gebannt.

NaticX

NaticX

25.08.2010, 14:14 Uhr

Er spielt nur offline. Leute sie Halo Reach erst ziehen und dann so dumm sind online zugehen. Naja, die sind halt dumm. ^^

Oli

Oli

25.08.2010, 13:07 Uhr

Gabumon, hoffentlich bist du dabei!!!!!!!!!!!!

Grimnor93

Grimnor93

25.08.2010, 13:06 Uhr

o.O KRAAAAASSSS!
das hätt ich jetzt nicht erwartet..
ich glaub die werden ziemlich ausrasten O.O

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin