Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

4,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Cyberpunk 2077 - Release in 2022 wäre realistisch gewesen

18.01.2021 / 15:45 Uhr / Marc Friedrichs

Keine Woche ohne eine News zu "Cyberpunk 2077" - und so starten wir auch diese mit einem leider wenig schmeichelhaften Bericht zum Action-RPG aus dem Hause CD Projekt Red.

Nachdem sich CEO Marcin Iwiński gerade erst in obiger Videobotschaft erneut bei den Spielern entschuldigt hat, legt nun der Nachrichtendienst Bloomberg mit einem Bericht nach, in dem aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des Studios zu Wort kommen. Kern der Aussagen: Den Release 2020 hat man intern lange für einen Witz gehalten. Während man eigentlich anfangs von einer Veröffentlichung im Jahr 2022 ausgegangen ist, habe CD Projekt Red die Zügel angezogen und mit Überstunden den früheren Termin quasi erzwungen. Ein Mitarbeiter beschrieb die Arbeit dann auch so, als würde man einen Schnellzug fahren, während die Gleise vor einem erst noch verlegt werden müssen.

Auch die Demo von der E3 2018 wird im Nachhinein in ein eher schlechtes Licht gerückt, denn Bloombergs Quellen berichten, dass diese beinahe komplett ein Fake gewesen sei, schließlich sind viele gezeigte Features im fertigen Spiel gar nicht zu finden. Adam Badowski, Studiochef von CD Projekt Red, widerspricht dem dann auch gar nicht groß, sondern meint via Twitter lediglich, dass man die Demo stets als "Work in Progress" bezeichnet habe. Dass einige Inhalte jetzt fehlen, habe eher am "kreativen Prozess" der Entwicklung gelegen.

Wie auch immer: das einstige Vorzeigestudio hat ordentlich Kratzer in den Lack bekommen. Einige Marktforscher gehen sogar davon aus, dass CD Projekt Red jetzt zu einem Übernahmekandidaten werden könne. Der Aktienkurs sei innerhalb der letzten Wochen halbiert worden und große Publisher könnten trotz laufender Prozesse das Risiko wagen, mit einer Übernahme das Potenzial des Studios aufzugreifen.

Link: Bloomberg

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Weitere News

11.02.2021 / Hacker versteigern Source-Code09.02.2021 / Hacker-Angriff auf das Unternehmen05.02.2021 / CEO entschuldigt sich für gestrige Schimpftirade04.02.2021 / "Ori"-Chef schießt gegen CD Projekt Red14.01.2021 / Next-Gen Update wird verschoben
12.01.2021 / Ein Fall für den Verbraucherschutz?29.12.2020 / Kostenlose DLCs starten Anfang 202118.12.2020 / Microsoft bietet allen Käufern eine Rückerstattung an18.12.2020 / Sony nimmt das Action-RPG aus dem Store14.12.2020 / Geld zurück!09.12.2020 / Blick hinter die Kulissen der deutschen Version09.12.2020 / Launch-Trailer zum morgigen Release08.12.2020 / Day-One-Patch lässt die Leitungen glühen19.11.2020 / 5 Minuten Gameplay zum Feierabend17.11.2020 / So sieht das Spiel auf der Xbox aus16.11.2020 / Soundtrack von Run The Jewels30.10.2020 / Wackelt auch der Dezember-Termin?27.10.2020 / Erneut verschoben15.10.2020 / Johnny fährt Porsche05.10.2020 / Entwicklung abgeschlossen, Boni für Vorbesteller01.10.2020 / TV-Spot mit Keanu Reeves25.08.2020 / USK-Freigabe ab 18 Jahren10.08.2020 / Videos geben Einblick in Lebenswege, Waffen und Musik26.06.2020 / Anime-Serie startet 2022 bei Netflix25.06.2020 / CD Projekt Red zeigt neuen Gameplay-Trailer19.06.2020 / Auch Erweiterungen, Multiplayer und Xbox Series X Update verspäten sich auch18.06.2020 / Release verschiebt sich um zwei weitere Monate20.04.2020 / Limited Edition im "Cyberpunk 2077"-Design10.04.2020 / Version für Xbox Series X kommt erst später25.02.2020 / Auch für Xbox Series X mit kostenlosem Grafik-Update17.01.2020 / Multiplayer wohl sogar erst nach 202104.09.2019 / CD Projekt Red kündigt Multiplayer-Modus an31.08.2019 / Gameplay- und Q&A-Video veröffentlicht22.08.2019 / Gameplay-Stream nächste Woche25.07.2019 / Öffentliche Präsentation und Cosplay-Wettbewerb02.07.2019 / Schwedische Punk-Band Refused spielt Songs ein09.06.2019 / Releasetermin und E3-Trailer14.09.2018 / Prototyp wurde in Sim City gebaut11.06.2018 / Erster Trailer erschienen20.11.2017 / Wie in "The Witcher 3" keine Mikrotransaktionen

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Wolfgang
Seh ich genauso, ja.

19.01.2021 / 14:58 Uhr / Wolfgang

Marc
Man hätte es nie für die alten Konsolen veröffentlichen dürfen... Und für die neue Generation hätte ein Release 2021/2022 Sinn gemacht.

19.01.2021 / 00:23 Uhr / Marc

Wolfgang
Das Spiel ist im gesamten echt gut geworden. Aber es krazt definitiv an der Oberfläche des Möglichen.
Zu ambitioniert für so eine kurze Zeit

18.01.2021 / 21:07 Uhr / Wolfgang

Werbung