Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: XBOX MINI FRIDGEHALO INFINITECOD: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / News / Abenteuer & RPG / Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 - Release in 2022 wäre realistisch gewesen

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

18.01.2021, 15:45 Uhr 3

Cyberpunk 2077 Bild aus der "Cyberpunk 2077"-Galerie

Keine Woche ohne eine News zu "Cyberpunk 2077" - und so starten wir auch diese mit einem leider wenig schmeichelhaften Bericht zum Action-RPG aus dem Hause CD Projekt Red.

Nachdem sich CEO Marcin Iwiński gerade erst in obiger Videobotschaft erneut bei den Spielern entschuldigt hat, legt nun der Nachrichtendienst Bloomberg mit einem Bericht nach, in dem aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des Studios zu Wort kommen. Kern der Aussagen: Den Release 2020 hat man intern lange für einen Witz gehalten. Während man eigentlich anfangs von einer Veröffentlichung im Jahr 2022 ausgegangen ist, habe CD Projekt Red die Zügel angezogen und mit Überstunden den früheren Termin quasi erzwungen. Ein Mitarbeiter beschrieb die Arbeit dann auch so, als würde man einen Schnellzug fahren, während die Gleise vor einem erst noch verlegt werden müssen.

Auch die Demo von der E3 2018 wird im Nachhinein in ein eher schlechtes Licht gerückt, denn Bloombergs Quellen berichten, dass diese beinahe komplett ein Fake gewesen sei, schließlich sind viele gezeigte Features im fertigen Spiel gar nicht zu finden. Adam Badowski, Studiochef von CD Projekt Red, widerspricht dem dann auch gar nicht groß, sondern meint via Twitter lediglich, dass man die Demo stets als "Work in Progress" bezeichnet habe. Dass einige Inhalte jetzt fehlen, habe eher am "kreativen Prozess" der Entwicklung gelegen.

Wie auch immer: das einstige Vorzeigestudio hat ordentlich Kratzer in den Lack bekommen. Einige Marktforscher gehen sogar davon aus, dass CD Projekt Red jetzt zu einem Übernahmekandidaten werden könne. Der Aktienkurs sei innerhalb der letzten Wochen halbiert worden und große Publisher könnten trotz laufender Prozesse das Risiko wagen, mit einer Übernahme das Potenzial des Studios aufzugreifen.

Zu den Kommentaren (3)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Wolfgang

Wolfgang

19.01.2021, 14:58 Uhr

Seh ich genauso, ja.

Marc

Marc

19.01.2021, 00:23 Uhr

Man hätte es nie für die alten Konsolen veröffentlichen dürfen... Und für die neue Generation hätte ein Release 2021/2022 Sinn gemacht.

Wolfgang

Wolfgang

18.01.2021, 21:07 Uhr

Das Spiel ist im gesamten echt gut geworden. Aber es krazt definitiv an der Oberfläche des Möglichen.
Zu ambitioniert für so eine kurze Zeit

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin