Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Mass Effect: Andromeda - Details zur Trial-Version

06.03.2017 / 14:31 Uhr / Marc Friedrichs

Bevor "Mass Effect: Andromeda" am 23. März in den Handel kommt, dürfen Mitglieder von EA Access das Action-RPG schon fünf Tage davor für maximal zehn Stunden kostenlos zur Probe spielen. Zu dieser Trial-Version hat man nun weitere Infos veröffentlicht.

Demnach wird der Multiplayermodus in dieser Testversion für alle Spieler komplett ohne irgendwelche Einschränkungen spielbar sein. Dies wird für die Story-Kampagne allerdings nicht gelten.

Auch wenn man den Titel sicherlich nicht in zehn Stunden durchspielen kann, so wird man die Trial nur zu einem bestimmten Punkt in der Geschichte erleben können. Dann geht die Story nicht mehr weiter und man kann lediglich die Spielwelt weiter erkunden.

Wer dann mehr will, kann wie gewohnt das Spiel im Xbox Store mit einem Rabatt in Höhe von 10% erwerben, wobei der bis dahin erreichte Spielstand weiter genutzt werden kann.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: ab 10,41 € bestellen

Weitere News

08.11.2018 / Xbox One X Enhanced Upgrade erhältlich12.10.2017 / "Mass Effect: Andromeda" und "Dead Space 3" im Anmarsch20.08.2017 / Arbeiten am Storymodus eingestellt04.07.2017 / Ist das das endgültige Aus?11.05.2017 / Weiterentwicklung liegt auf Eis

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
Ein Monat EA Access kostet 3,99 Euro, beim Kauf beträgt der Rabatt aktuell etwa 7 Euro. Will man frühzeitig spielen, lohnt das also durchaus...

06.03.2017 / 14:35 Uhr / Marc

Werbung