Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: HALO INFINITEBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22FAR CRY 6CYBERPUNK 2077

Portal / News / Abenteuer & RPG / Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda - Ist das das endgültige Aus?

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

04.07.2017, 10:00 Uhr

Mass Effect: Andromeda Bild aus der "Mass Effect: Andromeda"-Galerie

Vor etwa zwei Monaten haben wir ja bereits darüber berichtet, dass die Action-RPG-Reihe "Mass Effect" auf Eis liegt und bei Electronic Arts als auch Entwickler Bioware derzeit nicht über weitere Teile nachgedacht wird. Weder Spieler noch Kritiker sind im Vergleich zur ersten Trilogie von "Mass Effect: Andromeda" vollends überzeugt, was sich wohl auch in den Verkaufszahlen bemerkbar machen wird.

Doch allem Anschein nach will man nicht nur vorerst auf weitere Spiele der Marke verzichten, sondern auch die Weiterentwicklung von "Andromeda" stoppen. Waren anfangs noch Erweiterungen für die Kampagne geplant, so berichtet Kotaku nun unter Berufung auf mehreren Quellen, die Entwickler Bioware nahestehen sollen, dass man keinen Story-DLC mehr für das Weltraum-Abenteuer veröffentlichen wird. Stattdessen werde man "Mass Effect: Andromeda" mehr oder weniger zu einem reinen Multiplayer-Projekt umwandeln. Dazu sollen in Zukunft ein paar Inhalte für den Apex-Modus nachgereicht werden und Patches den Mehrspielermodus optimieren. Große DLCs sind aber auch an dieser Stelle nicht mehr geplant.

Die meisten Mitarbeiter, die an "Andromeda" gearbeitet haben, wurden mittlerweile anderen Projekten bei EA zugeteilt - u.a. "Star Wars Battlefront 2" und dem auf der E3 2017 angekündigten "Anthem".

Electronic Arts und Bioware haben die jüngsten Gerüchte rund um "Mass Effect" bislang nicht weiter kommentiert.

Zu den Kommentaren (3)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Oli

Oli

04.07.2017, 17:47 Uhr

Gut so. Weg damit. Die Teile 1-3 hab ich geliebt, aber Andromeda war der letzte Murks.

Marc

Marc

04.07.2017, 14:21 Uhr

Ob sie das nun unkommentiert lassen oder bestätigen ist letztendlich auch egal... Dass sie in einen Flop - nichts anderes ist Andromeda - nicht mehr groß investieren, ist abzusehen.

Jens F.

Jens F.

04.07.2017, 13:22 Uhr

Selbst wenn es nicht stimmen sollte - was ich sehr hoffe - leistet Bioware sehr gute Arbeit dabei, die Marke komplett zu vernichten; indem sie das unkommentiert lassen. Das ist doch scheiße.

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin